Module

Die cyber.co@ch-Workshops sind modular und können je nach Bedarf entsprechend kombiniert werden. Jedes Modul ist für die Dauer von einer Stunde/Unterrichtseinheit und für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren konzipiert.

Passwortsicherheit

Ein Passwort ist unser digitaler „Haustürschlüssel“, der unsere Identität, unsere Informationen und unsere Geheimnisse beschützt. In diesem Modul stellen wir uns die Frage, was gute (und schlechte) Passwörter ausmacht, sprechen über Merkhilfen und testen unsere eigenen Passwörter.

Fake News

Fake News sind spätestens seit Donald Trump in aller Munde. Aber woher kommen sie überhaupt? Und warum gibt es sie? Und: ist der Begriff überhaupt noch treffsicher oder braucht es neue Kategorien? Anhand von Beispielen aus unterschiedlichen Social Media-Plattformen werden wir diese Fragen beantworten und auch Tipps geben, wie man sich selbst und andere vor Falschnachrichten schützen kann.

Medienkompetenz

Medienkompetenz hat in einer Zeit, in der das Internet immer mehr Platz in unserem Leben einnimmt, einen ähnlichen Stellenwert wie andere Kulturtechniken wie Lesen, Schreiben und Rechnen. Woher kommen Informationen, die wir im täglichen Leben erhalten und wie vertrauenswürdig sind diese Quellen? Was und wie einflussreich sind eigentlich Echokammern – und sind sie gar gefährlich?

Urheberrecht / Recht am eigenen Bild

Nur weil es durch digitale Medien möglich ist, Text, Fotos oder Filme beliebig oft zu kopieren und im Internet frei abzurufen, bedeutet das nicht, dass man mit diesen Inhalten auch machen darf, was man will. Das betrifft nicht nur das Verbreiten von bestehenden Inhalten, auch wir als Einzelne dürfen nicht einfach alles was wir wollen ins Internet stellen. Dabei ist es vielen Menschen oft nicht bewusst, was sie eigentlich ins Internet stellen dürfen und was passieren kann, wenn unüberlegt Inhalte geteilt werden. Dafür sprechen wir in diesem Modul über das “Recht am eigenen Bild” und das “Urheberrecht”.

Cybermobbing

48% der Kinder und Jugendlichen haben Beschichimpfungen und Beleidigungen im Internet schon am eigenen Leib erfahren, 17% waren selbst bereits Opfer von Cyber-Mobbing, jede Zweite hat Mobbing in ihrem näheren Umfeld erlebt. In diesem Modul wird erarbeitet, was mit dem Begriff “Cyber-Mobbing” eigentlich bezeichnet wird (und was nicht), mit welchen Folgen die Opfer zu kämpfen und die Täter:innen zu rechnen haben, wie geholfen werden kann und damit wie wir gemeinsam gegen Mobbing aktiv werden können.

Smartphones & Apps

Unsere Smartphones sind unsere ständigen Begleiter, dabei vergessen wir oft, welche Auswirkungen sie auf uns haben: Ob ständige Erreichbarkeit, die Möglichkeiten der umfassenden Überwachung und die zahllosen (privaten) Geheimnisse die wir auf ihnen speichern oder die vielen Möglichkeiten, uns durch gefälschte Apps und Gewinnspiele “abzuzocken” – um “smart am phone” zu sein müssen wir uns mit den Funktionen und Einstellungen unseres Handys und der darauf gespeicherten Apps auseinandersetzen.

Datenschutz & Privatsphäre

Digitale Technologien ziehen die Grenze zwischen “privaten” und “öffentlichen” Sphären neu, dringen immer tiefer in unseren Alltag und damit auch in unseren höchstpersönlichen Bereich ein. Warum das problematisch ist, was unsere Daten über uns aussagen und wie wir uns gegen exzessives Datensammeln, Manipulation durch Werbung und die missbräuchliche Verwendung unserer Informationen wehren können sind die zentralen Fragen dieses Moduls.


Die folgenden Module befinden sich derzeit und in Planung und können voraussichltich ab Frühling 2023 angeboten werden:

Gefahren im Internet